bunq Maestro (2016)

BIN: 671160
Kartenfolgenummer der ersten Karte: 0
App Label: MAESTRO
App Preferred Name: Maestro
App Currency Code: 0978 / Euro
Country Code: 0528 / Netherlands
Language Preference: nl
Effective Date: 01/11/2016
Expiration Date: 31/12/2020
Application Usage: Alles erlaubt inkl. International cashback

Name des Karteninhabers: LASTNAME/F.
Offline-Transaktionen: Nein (Service Code: 221; LCOL €0; UCOL €0; Txn 0/0)
NFC: Ja
3D-Secure: Nein, Fernabsatztransaktionen werden abgewiesen
PIN-Änderung an Fremdautomaten unterstützt: ?
PIN-Änderung auf anderem Weg unterstützt: Ja, in der App
Kontostandsabfrage an Fremdautomaten unterstützt: Nein

Abrechnungsmodalität: Debitkarte

Geltungsdauer: 4 Jahre
Fremdwährungsgebühr: 1,2%
Kurse festgelegt durch: Mastercard
Erstattung direkter Kundenentgelte: Nein
Mit Girokonto: Ja (NLcc BUNQ nnnn nnnn nn)
Jahresgebühr: 9 Euro für die gesamte Geltungsdauer der Karte

CVM 1: Apply succeeding CV rule if this rule is unsuccessful: Enciphered PIN verified online – If terminal supports the CVM
CVM 2: Fail cardholder verification if this CVM is unsuccessful: Enciphered PIN verification performed by ICC – If terminal supports the CVM
CVM 3: Fail cardholder verification if this CVM is unsuccessful: No CVM Required – If terminal supports the CVM

Umsatzinfos
Anzeige vorgemerkter Umsätze in der Umsatzübersicht: Ja
Anzeige von Details in der Umsatzübersicht:

  • Name des Händlers: Ja
  • Ort des Händlers: Ja
  • Postleitzahl des Händlers: Nein
  • Uhrzeit der Transaktion: Ja
  • Händlerkategorie: Nein
  • Transaktionstyp (regulär, Barabhebung, Chip, NFC…): Nein
  • Wert in Fremdwährung: ?
  • Wechselkurs: ?

6 Gedanken zu „bunq Maestro (2016)

  1. Die neueste Information ist, die PIN Änderung passiert realtime. Man könnte (theoretisch) die PIN also ändern, die Karte aus der Hand geben und danach die PIN wieder zurückändern:
    https://together.bunq.com/topic/my-bunq-card-is-blocked-because-i-entered-the-wrong-pin-how-can-i-use-my-card-again
    As you will always have access to the app, we decided to let you change the PIN from within the app as it is both safe and easy! It happens realtime and is super easy to do: the moment you enter the new PIN in the app, you can use your card with the new PIN!

  2. Sehr optimistisch…

    Das ist für die Nutzung an Geldautomaten in der ganzen Welt sowie an Kassen ausschließlich in den wenigen Online-PIN-Ländern dieser Welt durchaus denkbar.

    In Offline-PIN-Ländern wie Großbritannien wird es weiterhin erforderlich sein, noch ein letztes Mal mit der alten PIN zu zahlen, oder eben Geld abzuheben, damit das Issuer Script mit der PIN-Änderung ausgeführt wird und auch der Chip davon weiß, dass es eine neue PIN gibt.

  3. Soweit ich weiß wird alles abgelehnt was nicht online ist: „bunq debit cards only work at online cash- and card machines.„* ob das auch auf POSs zutrifft, weiß ich nicht, vermute aber ja: „Unsere Karte funktioniert nur mit Online-Terminals, da wir anders als andere Banken, instant Zahlungen anbieten. Diese Zahlungen sind damit sofort in der App sichtbar und machen keine Umwege. ?
    Besonders in außereuropäischen Ländern ist es häufig so, dass die Terminals noch nicht Online sind.
    **

    * https://together.bunq.com/topic/can-i-use-my-bunq-card-in-foreign-countries
    ** https://together.bunq.com/topic/karte-funktioniert-in-thailand-nicht

  4. Vorsicht, Online-Autorisierung bedeutet nicht automatisch, dass auch Online-PIN unterstützt wird.

    In UK gehen die Terminals auch online, aber unterstützen bisher nur Offline PIN.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.